Spenden-Erfolge.gif

 
Fortsetzung: Dank Spenden 2020: Dorf-Teams finanziert

Die Herausforderungen für die Adivasi, denen sich die Dorf-Animator*innen, das Team vom Handelsnetzwerk "Just Change", die Teams der Area Centres des Adivasi-Netzwerks und die wenigen Angestellten von ACCORD stellen, sind vielfältig und groß - doch die Ideen und Anstrengungen ebenfalls:

Selbstorganisierte Nahrungsmittelhilfe während des pandemiebedingten Lockdowns 2020 für alle Dörfer, die Schaffung neuer gemeinschaftlicher Einkommensquellen für junge Adivasi, die Nutzung von Solarenergie in abgelegenen Adivasi-Dörfern, die Ermöglichung einer autarken Infrastruktur für eine Zukunft in Adivasi-Dörfern mit Fischteichen, Brunnen, Bambushainen, Wegen etc., der weitere Aufbau eines Netzwerks von jungen Freiwilligen, die kontinuierliche Arbeit zur Anerkennung von Wald- und Landrechten von immer mehr Adivasi und Vieles mehr.

Ein kleines konkretes Beispiel: Als während der Corona-Pandemie die Arbeit von ACCORD und Adivasi-Netzwerk AMS auf Hochtouren lief, um eigene Nahrungsmittelhilfe für Hunderte Adivasi-Familien über Wochen zu organisieren und die Situation in den Dörfern ohne persönliche Treffen im Blick zu behalten, finanzierte ACCORD allen Animator*innen und freiwilligen Helfer*innen in den Dörfern die Mobilfunkkosten, um gut in Kontakt bleiben zu können.

Die komplexe dörfliche Arbeit von ACCORD und Adivasi-Netzwerk AMS ist nicht immer so leicht zu kommunizieren wie Aktivitäten für Bildung und Gesundheit. Auch ist es schwer, Unterstützung für Personalkosten zu gewinnen. Es war uns daher ein besonderes Anliegen, die Arbeit von ACCORD für die Gemeinschaft der Adivasi und die Zukunft der 320 Adivasi-Dörfer mit Hilfe Ihrer Spenden zu unterstützen.

Über die vielfältige Arbeit des Adivasi-Netzwerks AMS für die Zukunft der Adivasi-Dörfer informieren wir Sie zudem hier...

Danke für Ihre Spende zugunsten "Adivasi". In diesem Jahr kommen 50% Ihrer Spende automatisch der dörflichen Entwicklungsarbeit der Adivasi zugute. Wir überweisen diesen Anteil an unsere Partnerorganisation "ACCORD" in Gudalur, die unter dem Dach des Adivasi-Netzwerks AMS mit den Adivasi-Teams die Dorfentwicklungsarbeit leistet.

zur Internetseite von ACCORD: www.accordweb.in