YouTubeInstagram

Spenden-Werbung.gif


Fortsetzung: Spenden für: "ATP-Bildungsarbeit"

 

Wir haben uns einiges für unsere Bildungs- und Projektarbeit 2022 vorgenommen: ein Camp und andere Seminare, einen Podcast und Unterrichtsmaterialien, Fairer Handel und Spendenwerbung. Wir arbeiten daran, dass es auch wieder mit Begegnungen mit Adivasi klappt. Für unsere Arbeit ist es wichtig, dass wir unsere eine hauptamtliche Stelle (in Teilzeit) finanzieren können.

Ihre Spende finanziert zum Beispiel Reisekosten für Bildungsveranstaltungen mit Adivasi in Deutschland, Gebühren für die Mitwirkung beim Deutschen Evangelischen Kirchentag, Mieten und Sachkosten für Seminare und Veranstaltungen, Fahrtkosten für ehrenamtliches Engagement, Druckkosten für unsere Bildungsmaterialien und nicht zuletzt Personalkosten für unsere geschäftsführende Bildungsreferentin (in Teilzeit) zur Umsetzung unserer Bildungsarbeit und Partnerschaftsarbeit mit Adivasi in Südindien. Ein Büro unterhalten wir nicht - unsere Hauptamtliche arbeitet von Zuhause. Bei unseren gelegentlichen Gruppen-Lernreisen nach Indien werden alle Reisekosten von den Teilnehmenden getragen.