Spendeneingang.jpg

Spendeneingang


Ihre atuellen Spenden:

Bis Mitte Juli 2019 gingen ein: ..... 6.533,89 € für unsere ATP-Bildungs- und Projektarbeit, ..... 2.385,- € für die Adivasi-Schulen & Bildung der Adivasi, ..... 8.051,74 € für die Adivasi und die Entwicklungsarbeit von ACCORD. Von dieser Summe finanzierten wir mit 5.000,- € im März einen Monat lang 40 Gehälter von Dorf-Animator/innen und ACCORD-Angestellten, da unsere Partnerorganisation ACCORD eine Finanzlücke zwischen ausgelaufenen Förderungen und neu bewilligten Finanzierung hatte. In dieser Situation beschlossen wir die Notfallunterstützung mit den Spenden ohne  ganz spezifischen Spendenbetreff. Die weiteren bisher eingegangen und künftig eingehenden Spenden werden für die Abzahlung des Teeplantagen-Kredits verwendet.


Ihre Spenden 2018:

 

 18.231,11 Euro

   

 10.306,84 Euro

   

3.502,57 Euro

 

 für die Adivasi-Teeplantage
 in den südindischen Nilgiris-Bergen

   

 für unsere entwicklungsbezogene
 Bildungsarbeit in Deutschland

   

 für die Adivasi-Schulen & Bildung
 im südindischen Gudalur

 

Dank Ihren Spenden konnten wir den zinslosen Kredit zum Kauf der Teeplantage weiter abzahlen: 2018 zahlten wir 22.000 Euro ab. Im Februar 2019 konnten wir weitere 7.500 Euro Spenden zur Kreditabzahlung überweisen.

Mit Ihrer Hilfe sind nun bereits 91,36 % des wertvollen Adivasi-Landes abgezahlt und gehört der Großeil der Plantage mit Teehängen, Kaffee- und Pfefferpflanzen, mit Wald und der Möglichkeit für vielfältige Natur-, Trainings- und Tourismusangeboten den Adivasi.


Auf zum Endspurt bei der Abzahlung!

Tatsächlich ist uns die vollständige Abzahlung des zinslosen Teeplantagen-Kredits früher als erwartet möglich: Denn unsere Kreditrückzahlung wird jetzt in indischen Rupien kalkuliert und der Wechselkurs begünstigt uns.

Mit Ihrer Hilfe erreichen wir 2019 unser Ziel, im Jahr unserer 25-jährigen Partnerschaft mit den Adivasi.

   

Die Spenden für unsere Bildungs- und Projektarbeit ergänzten die uns bewilligten Fördermittel und bescherten uns 2018 erneut einen ausgeglichenen Haushalt. Wir konnten alle unsere Vorhaben und unsere geschäftsführende Bildungsreferentin (in Teilzeit) ohne Schwierigkeiten finanzieren.

Auch 2018 zeigte sich wiederum unsere lebendige Partnerschaft und Bildungsarbeit mit Adivasi. Unter anderem setzten wir unsere Arbeit an und mit Unterrichts- und Bildungsmaterialien fort, führten Seminare durch, förderten den Fairen Handel mit Adivasi-Produkten und ehrenamtliches Engagement, auch von Schüler/innen.

   

Ihre Unterstützung für die Adivasi in der Gudalur-Region 2018 war sehr willkommen.  Gute Bildung für Adivasi-Kinder und Jugendliche ist immer wieder eine Herausforderung - pädagogisch, institutionell, finanziell.

Ihre flexible Spende hilft unseren Partner/innen da, wo am nötigsten Geld fehlt - ob an der Adivasi-Grundschule, der Adivasi-Internatsschule oder in der dörflichen Bildungsarbeit mit Kinder-Camps und dörflichen Lernzentren, bei der Examensvorbereitung oder bei Sportangeboten und Training der Mädchen und Jungen im Ultimate Frisbee.

 

 

 

Wir danken allen Spenderinnen
und Spendern.

 

 

 

zurück zu "Spenden"

 

Go to top