Über uns.jpg

        Aktuelles

Nur noch ca. 2.800 Euro fehlen zur Abzahlung der Adivasi-Teeplantage. Mit Ihnen und euch erreichen wir ein großes Ziel.

Wir finanzieren 25 kleine Selbsthilfe-Projekte der Adivasi. Alle Spenden sind eingegangen. Mehr zu Projekten hier...

6. bis 8. September:  In Heidelberg fand unser Seminar zu "25 Jahre ATP, 25 Jahre Partnerschaft mit Adivasi" statt. Über 50 Teilnehmende aus Deutschland, Frankreich und England sowie 6 indische Referent/innen aus Gudalur (davon 3 Adivasi) lernten, diskutierten und feierten gemeinsam. Zum Programm hier...

19. August bis 24. September: Wir führten mit unseren vier eingeladenen indischen Referent/innen (den Adivasi Parvathi, Kichen, Kathiravan sowie Veena) Unterricht und Bildungsveranstaltungen in Deutschland durch: In Potsdam, Neuruppin, Hamburg, Jever, Kamen, Herscheid, Marl, Hamm, Gütersloh, Heidelberg & Region, Lauffen, Bretten, Segnitz b. Würzburg.

 

        Über uns

 

ATP-Bild Tee

Mehr als Tee: Begegnung, Bildungsarbeit, Fairer Handel in Partnerschaft mit 15.000 Adivasi

Immer wieder inspiriert uns die vielfältige, lebendige, innovative Basis-Entwicklungsarbeit des Adivasi-Netzwerks AMS in etwa 300 Adivasi-Dörfern der Gudalur-Region in den südindischen Nilgiris-Bergen. Wir pflegen enge Kontakte, unterstützen die Adivasi, lernen von ihnen. Wir lassen Sie gern an unserer Partnerschaft teilhaben und in unserer Bildung für nachhaltige Entwicklung mit uns lernen.

     

ATP-Bild Lernen

Lernen und lehren Sie, wie Adivasi in den indischen Nilgiris-Bergen leben

So anders das traditionelle Leben der Adivasi (Indigenen) erscheint, so relevant sind ihre aktuellen Herausforderungen auch für uns: Wie wird ein nachhaltiger Lebensstil bei steigenden Möglichkeiten bewahrt? Wie wird die Koexistenz von Mensch und Wildtieren verbessert? Was kann gegen Abwanderung getan werden? Wie kann Engagement gefördert werden? Wir bieten Ihnen Lesestoff, Unterrichtsmaterialien sowie Veranstaltungen. Laden Sie unsere indischen Gäste oder uns ein.
   

25-Jahre-ATP

 

Info-Briefe

Jahresbericht 2018

Infos ATP transparent

Transparente Zivilgesellschaft klein

 

 

                 
 

ATP-Bild Fair-Handeln

Probieren Sie unsere fair gehandelten Produkte von Adivasi in Südindien

Unsere Produkte handeln wir nach den Kriterien des Fairen Handels mit unseren langjährigen Partnern in den Nilgiris-Bergen. Bestellen Sie Schwarztee, Pfefferkörner und weitere Produkte von Adivasi (Indigenen). Verkaufen Sie die Produkte gern weiter - in Ihrem Weltladen, in Ihrer Kirchengemeinde, an Ihrer Schule oder anderswo - wir geben Mengenrabatt ab 10 Stück. Gern bieten wir Ihnen Materialien, Deko oder Veranstaltunen an.

     

ATP-Bild Spenden

Spenden Sie für die Basis-Entwicklungsarbeit südindischer Adivasi: für die Adivasi-Teeplantage

Unser Ziel: 2019 zahlen wir die 70 Hektar Land der Adivasi-Teeplantage in den Nilgiris-Bergen vollständig ab. Von ursprünglich 500.000 Euro fehlt nur noch ein kleiner Betrag, dennoch ist er eine Herausforderung, für welche wir und die Adivasi Ihre Unterstützung benötigen. Damit die Adivasi finanziellen Freiraum haben für Bildung, Gesundheit, Landrechtskampagnen und Vieles mehr.

 

    Erste persönliche Kontakte zu Adivasi gab es von Studierenden in Heidelberg. Daraus entstand 1994 unser Projekt
mit heute bundesweit aktiven Ehrenamtlichen und einer Hauptamtlichen.

 

Kontakt:

geschäftsführende Bildungsreferentin:
Petra Bursee
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Tel. 0331-718327

 

Go to top